Home

Newsroom

Bauen, Architektur, Wohnen, Design

Für Journalisten und die Online-Community

HI-MACS
Die innovative, strukturierte 3D-Oberfläche HI-MACS Structura® eröffnet Designern, Planern und Architekten völlig neue Anwendungsmöglichkeiten (Bild: © Rafael Kroetz).
Die innovative, strukturierte 3D-Oberfläche HI-MACS Structura® eröffnet Designern, Planern und Architekten völlig neue Anwendungsmöglichkeiten (Bild: © Rafael Kroetz).

Neue 3D-Oberfläche HI-MACS Structura®

HI-MACS® wird wegen seiner Qualität, Flexibilität und den unbegrenzten Designmöglichkeiten häufig genutzt: bei privaten und kommerziellen Projekten in aller Welt. Jetzt können Designer, Planer und Architekten von einer weiteren Innovation profitieren – HI-MACS Structura®. Eine innovative, strukturierte 3D-Oberfläche des Solid-Surface-Materials eröffnet neue Anwendungsmöglichkeiten. Neben verschiedenen Standard-Designs werden auch Kundenwünsche individuell – zu jedem Projekt passend – gestaltet und angefertigt. HI-MACS Structura® verkörpert damit die nächste Dimension der Oberflächenstruktur und bietet durch die verblüffende 3D-Textur unbegrenzte neue Möglichkeiten.

Die Kollektion wurde mit einer neuen, von LG Hausys entwickelten Technik hergestellt. Basierend auf unvergleichlicher Teamarbeit und entsprechender Unterstützung entstand so ein erstklassiges Produkt. Die Produktpalette bietet zehn attraktive Farben und zehn Standard-Oberflächendesigns, zum Beispiel „Hive“ mit seinem hexagonalen Printmuster oder „Zen“, das haptisch an Kieselsteine erinnert, oder „Dunes“ mit seinen erhabenen Reliefdetails.

HI-MACS Structura® unterscheidet sich von anderen Produkten, da seine strukturierte Oberfläche in praktisch jedem beliebigen Muster gestaltet werden kann. Damit haben Designer und Architekten die Möglichkeit, auf einfache Art und Weise und fast ohne Beschränkung, ihre eigenen maßgeschneiderten Oberflächen zu schaffen. Das präzisionsgefertigte Material kann zum Beispiel als Wandverkleidung in Bädern, En-suite-Badezimmern und Spas oder in Duschen und anderen Nassräumen eingesetzt werden. Darüber hinaus eignet es sich für Außenverkleidungen oder Fassaden mit großformatigen Mustern, die auch aus der Ferne betrachtet einen dramatischen Effekt erzielen.

Dieses innovative strukturierte Material kann deshalb auch in Bereichen eingesetzt werden, in denen die feineren Details eines Projekts hervorgehoben werden sollen, beispielsweise durch auf der Oberfläche individuell erstellte Muster, Zeichnungen und Schriftarten oder durch reproduzierte Logos. HI-MACS Structura® kann im Übrigen je nach Muster und Design thermisch verformt werden. Mit diesem Werkstoff sind ein besseres Finish und eine kostengünstigere Produktion möglich als bei einem CNC-produzierten Plattenmaterial.

Weitere Informationen: www.himacs.eu/de