Die perfekte Karriereseite: Viel mehr als nur ein Stellenmarkt!

Sie möchten, dass potenzielle Bewerber von Ihrem Unternehmen begeistert sind und sich gern bei Ihnen bewerben? Dann ist eine herausragende Karriereseite unverzichtbar! Aber was macht eigentlich eine gute Karriereseite aus? Wir zeigen Ihnen die entscheidenden Punkte, die Ihre Karriereseite zu einem echten Erfolg machen.

Von der User Experience bis zu technischen Aspekten – lesen Sie hier, wie Sie mit nur wenigen Schritten eine attraktive und überzeugende Karriereseite gestalten können. Erfahren Sie, wie Sie die Erwartungen der Bewerber erfüllen und ihnen einen einzigartigen Eindruck von Ihrem Unternehmen vermitteln.

Ihr Kontakt für Karriere-Webseiten

Susann Höpel 

Susann Höpel

Consultant Digital Projects

Die Karriereseite ist mehr als nur ein Stellenmarkt

Die Bedeutung einer Karriere-Website ist elementar in der Arbeitgeberkommunikation. Sie ist die zentrale Plattform, um potenzielle Bewerber anzusprechen und qualifizierte Talente zu gewinnen. Neben der schnellen Jobsuche stehen aber auch die Kultur und die Arbeitswelt eines Arbeitgebers im Mittelpunkt der Kommunikation. Hier kann z.B. der Umgang mit flexiblen Arbeitszeiten erklärt werden. Und wie steht das Unternehmen als Arbeitgeber zu Umweltthemen und Nachhaltigkeit? Welche Angebote gibt es für Familien?

Nutzen Sie also Ihre Karriereseite, um Ihre Identität, Werte und Unternehmenskultur zu präsentieren. Durch aussagekräftige Inhalte wie Erfahrungsberichte von Mitarbeitern, Videos oder Blogartikel können Sie potenziellen Bewerbern einen realistischen Einblick in das Arbeitsumfeld, die Projekte und die Teamdynamik geben.

Checkliste: Was macht eine gute Karriereseite aus?

Karriereseiten gibt es viele auf dem Markt. Aber wie schaffen wir eine Karriereseite, die überzeugt und die richtigen Top-Talente anzieht?

Passgenaue Formulierung von Stellenausschreibungen

Eine präzise formulierte Stellenausschreibung spricht gezielt die definierte Zielgruppe an. Indem die spezifischen Anforderungen, Fähigkeiten und Erfahrungen klar kommuniziert werden, stellen wir sicher, dass sich Bewerber mit den richtigen Qualifikationen und Interessen angesprochen fühlen. Das hilft dabei, potenzielle Fehlbesetzungen von Anfang an zu vermeiden.

Erläuterung Bewerbungsabläufe

Indem wir die Bewerbungsabläufe erläutern, schaffen wir Transparenz für potenzielle Bewerber. Sie erhalten wichtige Informationen darüber, wie der Bewerbungsprozess bei Ihrem Unternehmen abläuft, welche Schritte nach dem Klick auf den „bewerben“-Button zu erwarten sind und welche Unterlagen oder Informationen sie bereithalten sollten. Transparenz reduziert Unsicherheiten und ermöglicht es Bewerbern, sich besser auf den Prozess vorzubereiten.

Digitales Bewerbungsverfahren

Digitale Bewerbungsverfahren ermöglichen eine effizientere Abwicklung des gesamten Bewerbungsprozesses. Bewerbungen können schneller und einfacher verwaltet, sortiert und bearbeitet werden. Automatisierte Bestätigungen und Updates zu Bewerbungen halten den Bewerber auf dem Laufenden, ohne personelle Ressourcen zu nutzen.

Bewerbung über Social Profile ermöglichen

Die Verknüpfung eines LinkedIn-Profils in einem Bewerbungsformular erleichtert den Bewerbungsprozess erheblich. Informationen müssen nicht wiederholt eingegeben werden und der Bewerbungsprozess läuft schnell und einfach ab. Zudem ist das Bewerberprofil stets aktuell.

Mitarbeiter*innen als authentische Testimonials

Mitarbeiter-Testimonials vermitteln eine höhere Glaubwürdigkeit als rein werbliche Botschaften. Potenzielle Bewerber neigen dazu, den Erfahrungen und Meinungen von Mitarbeitern mehr

Vertrauen zu schenken, da sie als unvoreingenommen und authentisch wahrgenommen werden. Wir beraten Sie bei der Auswahl und der Darstellung der Testimonials.

Reale Einblicke

Geben Sie Ihren Bewerbern echte Einblicke in Ihr Unternehmen und Ihre Kultur. Dabei ist es absolut empfehlenswert, eigene Fotos und Videos zu zeigen. Wir unterstützen Sie bei Bildkonzept und Shooting.

Aktualität

Nichts ist frustrierender für einen Bewerber als sich für eine Vakanz zu bewerben, die schon besetzt wurde. Eine Karriereseite muss stets aktuell sein und darf auch karriererelevante News des Unternehmens kommunizieren.

Don’ts, die man vermeiden sollte

Bei der Gestaltung einer Karriere-Website gibt es einige Fallstricke zu beachten, um potenzielle Bewerber nicht abzuschrecken.

Schlechte UX

Vermeiden Sie eine unübersichtliche Navigation auf Ihrer Karriere-Website. Bewerber sollten leicht auf relevante Informationen zugreifen können wie offene Stellen, Anforderungen, Benefits und den Bewerbungsprozess. Eine klare und intuitive Navigation erleichtert die Nutzung der Website.

Lange Ladezeiten

Lange Ladezeiten können dazu führen, dass Bewerber ungeduldig werden und die Website verlassen. Optimieren Sie Ihre Karriere-Website, um schnelle Ladezeiten zu gewährleisten und die Benutzererfahrung zu verbessern.

Fehlende Informationen

Stellen Sie sicher, dass alle relevanten Informationen auf Ihrer Karriere-Website vorhanden sind. Fehlende oder unvollständige Informationen können Bewerber frustrieren und sie dazu veranlassen, andere Jobmöglichkeiten zu suchen. Geben Sie klare Details zu den Anforderungen, Aufgaben, Benefits und dem Bewerbungsprozess.

Uninteressantes Design

Ein veraltetes oder uninteressantes Design kann den Eindruck erwecken, dass das Unternehmen nicht mit der Zeit geht. Investieren Sie in ein ansprechendes Design, das Ihr Unternehmen professionell und attraktiv präsentiert.

Komplizierter Bewerbungsprozess

Ein umständlicher Bewerbungsprozess kann Bewerber abschrecken. Halten Sie den Bewerbungsprozess einfach, indem Sie ein übersichtliches Online-Formular oder die Möglichkeit zum Hochladen von Lebensläufen anbieten. Vermeiden Sie zu viele Schritte oder unnötige Anforderungen.

Fehlende Responsivität

Inzwischen muss Ihre Karriere-Website natürlich auch auf mobilen Endgeräten und verschiedensten Bildschirmgrößen gut funktionieren. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Website responsiv ist und sich automatisch an die Bildschirmgröße anpasst.

Mangelnde Personalisierung

Eine unpersönliche Karriere-Website kann den Eindruck erwecken, dass Bewerber nur eine Nummer sind. Zeigen Sie Interesse an Ihren Bewerbern, indem Sie personalisierte Inhalte und eine freundliche Sprache verwenden.

Durch die richtige Candidate Experience überzeugen

Eine gute Candidate Experience ist von großer Bedeutung, um Bewerber für Ihr Unternehmen zu begeistern und langfristig positive Beziehungen aufzubauen.

Informativer Content, authentische Einblicke und einfache Nutzung - viele Facetten wirken auf die Candidate Experience ein. Diese so gut wie möglich zu gestalten ist enorm wichtig, um die richtigen Kandidaten anzusprechen und zur Bewerbung zu animieren.

Dazu gehören:

  • Klare und übersichtliche Strukturierung der Inhalte
  • Intuitive Navigation und Nutzerführung
  • Suchfunktion für Jobs und relevante Informationen
  • Ein attraktives, ansprechendes Design
  • Einsatz authentischer Bilder und Videos
  • Die richtigen Benefits, die auf die Zielgruppe passen
  • Responsives Design für eine optimale Darstellung auf verschiedenen Geräten
  • Einfacher und schneller Bewerbungsprozess
  • Die richtigen Ansprechpartner und Kontaktmöglichkeiten

Mit der richtigen Technologie und Automatisierung Zeit und Ressourcen sparen

In der heutigen digitalen Welt ist es entscheidend, die neuesten technologischen Entwicklungen zu nutzen, um den Bewerbungsprozess so effizient wie möglich zu gestalten. Die Integration von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen kann beispielsweise dazu beitragen, die besten Kandidaten aus einer großen Anzahl von Bewerbern herauszufiltern.

Das Content Management System (CMS) sollte daher über eine API-Anbindung verfügen. Eine solche Anbindung ermöglicht es, verschiedene externe Dienste und Plattformen, insbesondere Bewerberportale und Social-Media-Plattformen wie LinkedIn, nahtlos in das System zu integrieren. Dies erleichtert nicht nur den Datenaustausch zwischen dem CMS und diesen Portalen, sondern optimiert auch den gesamten Rekrutierungsprozess. Durch die Integration über eine API können Unternehmen Bewerbungsdaten in Echtzeit empfangen und verarbeiten, was den Zeitaufwand für HR erheblich reduziert und gleichzeitig die Effizienz steigert. Ein CMS mit API-Anbindung ist daher ein Muss für jedes zukunftsorientierte Unternehmen, das den Rekrutierungsprozess vereinfachen und modernisieren möchte.

Dazu gehören:

  • Ausgezeichnete Performance und schnelle Ladezeiten
  • Verwendung von Caching und Komprimierungstechniken
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Bewerbermanagementsysteme
  • Chatbots
  • Automatisierte Bestätigungs- und Rückmeldungssysteme
  • Anbindung an Recruiting-Plattformen und Social-Media-Kanäle

Unsere Leistungen

Employer Branding

Content / Redaktion

Fotoshooting & Filmproduktion

User Experience

Technologische Umsetzung & Automation

Marketing

Media

Karriere-Microsite für Schubert System Elektronik

Karriere-Microsite für Schubert System Elektronik

Für die Schubert System Elektronik GmbH entwickelten wir eine spannende User Experience, die nicht nur informiert, sondern für das Unternehmen mit seinen Vorteilen begeistert. Im Rahmen des Employer Marketing sollen sich die drei Hauptzielgruppen schnell über die Arbeitswelt im Unternehmen und für sie spannende Themen informieren können. Dabei soll die Bewerbung möglichst intuitiv und von überall erfolgen können, um möglichst viele Bewerbungen zu generieren.

Ihr Kontakt für Karriere-Webseiten

Susann Höpel 

Susann Höpel

Consultant Digital Projects