Messe Design

Sie­mens Warm­was­ser­tech­no­lo­gie

Kunde

Siemens

Messe

ISH 2017

Die Welt des Wassers – auf seinem Messestand zur ISH präsentierte sich Siemens als zukunftsorientierte Marke rund um die Themenplattform Warmwassertechnologie, mit neuster Technologie für konkreten Kundennutzen wie Energieersparnis und mehr Sicherheit.

Die Herausforderung

2010 in einem Pitch erobert realisierten wir nicht nur die Messeauftritte der Siemens-Warmwassertechnik auf der ISH, sondern parallel große Stände und Serien von dezentralen kleinen Auftritten auf speziellen Messen von Handelspartnern.

Das Briefing unseres Kunden BSH Hausgeräte für die ISH 2017 setzte den Schwerpunkt auf der Inszenierung der sehr zukunftsorientierten Marke. Die neuen und außergewöhnlichen Möglichkeiten, die sich den Kunden durch die stetigen Innovationen bieten, sollten auch auf den wichtigsten Messeauftritt für das Produktsegment Warmwassertechnik übertragen werden. Das Messedesign sollte architekturhafte Räume und an Themen ausgerichtete Inseln schaffen, die die Besucher inspirieren und den Dialog befördern. Als Highlight galt es, das für Siemens Warmwassergeräte neue Produktfeature aquaStop® und seine Vorteile klar wahrnehmbar herauszustellen.

Das Ergebnis

Mit abstrahierten architektonischen Elementen und Zitaten aus der Wohnwelt entwickelten wir einen Messestand, der gleichzeitig auf mehreren Ebenen kommuniziert: Der als zukunftsgerichtete Wohnwelt zu lesen ist, als Träger für Themendarstellungen funktioniert und gleichzeitig den Erfordernissen von Besucherführung und Kundendialog gerecht wird. Eine Reihe interaktiver Medien und eine große Videowand mit einer 3D-Animation zu aquaStop® unterstützten das mehrdimensionale Markenerlebnis. Der Stand wirkt mit seinen kompakten 104 qm großzügig und der „Metropolitan Lifestyle“ durch die feinen Graustufen sehr elegant.

An­wen­dungs­na­he In­sze­nie­rung Warm­was­ser­tech­no­lo­gie

Messestand als Raum, der gleichzeitig auf mehreren Ebenen kommuniziert

  • Der Messebesucher erlebt in einer sehr differenzierenden und außergewöhnlichen Weise die zukunftsorientierte Marke Siemens
  • Produkte eingebettet in sehr fein ausgearbeitete Themenwelten
  • Messestand, der viele Ansprüche an das reale Messegeschehen einlöst
  • Markenarchitektur als Sprache mit zahlreichen Bedeutungsebenen

Im­pres­sio­nen

Sie möchten noch mehr sehen?
Wei­te­re Ar­bei­ten
Alle Disziplinen
Messe-Design / Klassik

Bosch Vivalytic Messedesign

Auf der Medizintechnik-Messe ECCMID in Madrid stellte Bosch auf einem hochmodern designten Messestand sein neues Laboranalysegerät Vivalytic vor, präsentiert mit Hilfe von zahlreichen Medien und Animationen.