Mar­ke­ting in Chi­na – Ein­mal­eins fürs World Wide Web

Der Startschuss für die Premiere als Marketing-Agentur in China fiel zur ProPak Shanghai im Juli 2018, der führenden Fachausstellung für Verarbeitungs- und Verpackungstechnik in Asien. Gemeinsam mit ihrer chinesischen Partner-PR-Agentur gestaltete die Ruess Group zeitgleich zur Messe die internationale Kommunikationskampagne zum Markteintritt von Schubert in China mit der Niederlassung Schubert Robotics in Shanghai ab November 2018. Eines der Kernelemente: Der Launch der Webseite in China als länderspezifische Adaption des internationalen Webauftritts des Verpackungsmaschinen-Unternehmens Schubert aus Deutschland.

Von Null auf Hun­dert: Ad­ap­ti­on des Web­auf­tritts der Schu­bert Group für den chi­ne­si­schen Markt

Interdisziplinär entwickelte die Stuttgarter Marketing-Agentur Messeauftritt, Kampagne und Mediaplanung, die auf einem chinesischen Server gehostete chinesische Microsite in Kombination mit einer Präsenz auf der Social-Media-Plattform WeChat sowie weltweite PR mit dem besonderen Fokus auf den neuen chinesischen Markt. Dazu gehörte auch die erste Pressekonferenz von Schubert direkt zur Messe in Shanghai.

Seit dem Launch im Sommer 2018 wurde der Webauftritt konsequent weiterentwickelt und schrittweise der hoch dynamischen internationalen Schubert Group Website angepasst. Heute werden die für den chinesischen Markt relevanten, länderspezifischen Inhalte der Schubert Group Seite einmal am Tag auf einem Server in China vollständig gespiegelt – KI-Software für Übersetzungen in „Simplified Chinese“ und ausgefeiltes Content-Management durch Transaction Editor inklusive.

Ei­ni­ger An­pas­sungs­be­darf für Mar­ke­ting in Chi­na

Für die Umsetzung der besonderen Anforderungen an die Kommunikation für den chinesischen Markt arbeitet die Ruess Group für dieses Projekt eng mit einem Kooperationspartner in Hongkong zusammen.

Zur Auswahl von geeignetem Content setzt die Ruess Group dazu erfolgreich einen Teamkollegen als Transaction Editor ein, der über Relevanz und Form der Darstellung aller Inhalte auf der chinesischen Website entscheidet. Teilweise erfordern die besonderen Gebräuche und Sitten ein länderspezifisches Intro oder die Berücksichtigung spezieller Branchentrends. Food Safety beispielsweise spielt in China, bzw. Asien, eine besonders wichtige Rolle.

Mar­ke­ting von Web­site bis So­ci­al Me­dia

Auf den ersten Blick klingt diese Aufgabe einfacher als gedacht. Tatsächlich ist die gesamte Marketing-Kompetenz der Ruess Group gefragt.

Pro Sprache besteht die modular programmierte Internetseite für das Unternehmen Schubert aus 355 Einzelseiten, die jeweils sehr dynamisch und laufend mit News und Premium-Content weiter ausgebaut werden. Dabei gewährleisten die Stuttgarter eine fortlaufende Analytik und SEO-Optimierung. Auch die direkte Vernetzung mit dem in China omnipräsenten Social-Media-Kanal WeChat gehört dazu. Damit chinesische User die Webseite überhaupt aufrufen und vollumfänglich nutzen können, läuft die chinesische Adaption der Schubert Group Seite parallel auf einem Server in China. Ein Vorgang, der zuvor offiziell von Seiten der chinesischen Regierung registriert und genehmigt werden musste. Außerdem ist den Digitalexperten so eine komfortable und effiziente Betreuung und Steuerung dieser spezifischen Länderadaption über ein einziges CMS möglich.

Mehr zu Marketing in Asien

Eine Web­site für eine Un­ter­neh­mens-Grup­pe

Damit entspricht die Ruess Group auch einem Anliegen des Kunden Schubert, der alle Tochter-Unternehmen und Ausgründungen wie Schubert Additive Solutions direkt auf der Webseite der Gruppe integriert wissen wollte, um für die eigene Markenpräsenz und die internationalen Kunden im Speziellen als geschlossene Einheit wahrgenommen zu werden. Neben Schubert Robotics in China treten seit 2019 auch die Schubert Unternehmen in Nordamerika und Großbritannien im Web als Unterseiten der Homepage der Schubert Group auf.

Teilnahme Schubert Verpackungsmaschinen GmbH auf der Pro Pack 2019, Shanghai

Weitere Magazinartikel

Ge­schäfts­mo­del­le im Kon­text ei­ner nach­hal­ti­gen Wirt­schafts­ord­nung

22.06.2022. / 4 min read

Geschäftsmodelle, die heute (noch) nicht konsequent auf Nachhaltigkeit ausgerichtet sind, gefährden sich gewissermaßen selbst. Nachhaltigkeit und Digitalisierung sind zu den bedeutenden Parametern für Zukunftsfähigkeit geworden. Über die umfassende Auseinandersetzung mit möglichen Zukunftsszenarien und wie man sich darin als Unternehmen behaupten kann, wurde an dieser Stelle schon berichtet. Konsequenterweise kommt im nächsten Schritt die kritische Prüfung des eigenen bestehenden Geschäftsmodells hinzu. Auch das geschieht nicht losgelöst, sondern im Kontext der Weiterentwicklung unserer Weltwirtschaft – hin zu einer nachhaltigeren Wirtschaft der Wartung, Reparatur und Wiederaufbereitung.

Weiterlesen

Ruess Group fei­ert stol­zes Wachs­tum 2021

22.05.2022. / 3 min read

Stolze 17 Prozent Wachstum erwirtschafteten wir 2021, mit einem konsolidierten Umsatz von 3,5 Mio. und Rohertrag von 2,1 Mio. Euro mit unserem langjährigen Kundenstamm, aber auch zahlreichen Neukunden aus Technologie, IT, E-Mobility sowie Immobilien- und Bauwirtschaft.

Weiterlesen
Weitere Magazinartikel