Ruess Group

Agen­tur für Au­to­mo­ti­ve-Mar­ke­ting

Automotive ist eine Branche im Umbruch. Denn die Automobilindustrie ist zwar mit Abstand der größte und bedeutendste Industriezweig in Deutschland. Doch kaum eine andere Branche ist derzeit von radikaleren Veränderungen betroffen. E-Mobility, Connected Car, Shared Mobility, Mobility-as-a-Service und alternative Mobilitätskonzepte bringen auf allen Ebenen neue und disruptive Wettbewerber ins Spiel.

Angesichts dieser Umwälzungen müssen die Unternehmen der Branche nun besonders wirksam kommunizieren. Um nicht den Anschluss zu verlieren. Und um bei Bewerbern und neuen Geschäftspartnern überhaupt noch „auf den Schirm“ zu kommen.

Ra­di­ka­le Ver­än­de­run­gen in der Kom­mu­ni­ka­ti­on

Doch nicht nur der Automobilsektor, sondern auch die Kommunikation an sich hat sich in den letzten Jahren radikal verändert: Erst langsam und dann ruckartig ist auch das B2B-Marketing ins Digitale gewandert.

Und das zu recht: Datengetriebene Analysen zeigen eindeutig, dass über digitale Kanäle inzwischen sehr viel effizienter und wirksamer kommuniziert werden kann.

Stra­te­gi­sche Be­ra­tung auf Da­ten­ba­sis

„Online“ steht bei uns auch schon lange im Zentrum. Allerdings ist dieser Bereich kein einheitlicher Kanal, sondern bietet mit SEO, Content Marketing, SEA, Social, Display, Influencing etc. eine lange Reihe von Möglichkeiten. Die müssen richtig ausgewählt und aufeinander abgestimmt werden. Denn auch die beste Kampagne wird auf dem falschen Channel keine guten Resultate erzielen. Daher haben wir uns klar für einen datengetriebenen Ansatz entschieden.

Ganz­heit­li­ches, ka­nal­über­grei­fen­des Mar­ke­ting

Auf diese Weise können wir sehr genau analysieren, wann und wie wir welchen Kanal bespielen und welche Experten wir in Projekte mit einbinden müssen. Um hier flexibel reagieren zu können, haben wir uns möglichst breit und ganzheitlich aufgestellt. Und Spezialisten für jede Spielart der analogen und digitalen Kommunikation mit an Bord.

Unser Team besteht aus Experten für Strategie, Redaktion, Design, UX/UI, Web-Entwicklung, Social Media und Public Relations. Denn Kommunikation und Marketing funktionieren am besten disziplinübergreifend.

Und auch die klassischen Leistungen einer PR-Agentur, wie Print & Media, können in bestimmten Fällen immer noch gute Ergebnisse liefern. Vor allem, wenn man sie zielgenau und ergänzend zu den digitalen Kanälen einsetzt.

Bran­chen­fo­kus: Mar­ke­ting- & PR-Agen­tur Au­to­mo­ti­ve

So breit wir uns in der Umsetzung aufgestellt haben, so klar haben wir uns auf einige wenige Branchen fokussiert. Das schafft Synergien, erspart uns Einarbeitungszeiten und unseren Kunden lange Briefings, unzählige Korrekturschleifen, Nachfragen und Missverständnisse.

Automotive ist für uns dabei sehr zentral. Schon lange unterstützen wir mit unserem Know-how Geschäftsleitungen und Marketingabteilungen von OEMs, Zulieferern und Anbietern neuer Mobilitätskonzepte. Daher kennen wir inzwischen alle Talkingpoints, Veranstaltungen, Entwicklungen und die wichtigsten Player der Branche.

Sehr entscheidend für die Automobil PR sind dabei - nach wie vor - die Fachmedien. Durch lange gepflegte Kontakte sind wir mit ihren Journalisten besonders gut vernetzt. Und können Meldungen gezielt in die richtigen Hände spielen.

Vor allem kennen wir die Eigenheiten der Branche. Das erlaubt es uns, das Trial-and-Error-Stadium in den Kampagnen zu überspringen. Denn inzwischen wissen wir sehr genau, wie und auf was das Automotive-Publikum reagiert. Daher erreichen wir hier auch besonders spitze Zielgruppen punktgenau.

Kla­re The­men­schwer­punk­te: Nach­hal­tig­keit, Trans­for­ma­ti­on & Re­si­li­enz

Genau wie bei den Branchen haben wir auch bei den Themen Schwerpunkte gewählt. Hier konzentrieren wir uns auf Nachhaltigkeit und digitale Transformation. Wir arbeiten inzwischen mit fast allen Kunden an diesen Clustern, die für die Automotive-PR besonders zentral sind. So können wir helfen, bei Themen wie Batteriezellenproduktion, autonomes Fahren, Elektromobilität, oder Mobility-as-a-Service authentisch, fundiert und auf die jeweiligen Zielgruppen und Stakeholder angepasst zu kommunizieren.

In­ter­na­tio­na­les Au­to­mo­bil-Mar­ke­ting

Darüber hinaus haben wir auch ein Netzwerk an Partnern etabliert, mit denen wir Maßnahmen auch länderübergreifend durchführen können. Dieser „verlängerte Arm“ reicht bis in das besondere Internet Chinas hinein, das gerade für die Automotive-Branche sehr relevant ist.

RUESS GROUP: Wer­be­agen­tur-Au­to­mo­ti­ve als One-Stop-Shop

Die breite Aufstellung bei der Umsetzung, der klare Branchen- & Themenfokus und unsere Möglichkeiten, international zu agieren, erlauben es uns, die Gesamtverantwortung für Projekte zu übernehmen und Ihre Marketing-Abteilung um viel Steuerungsaufwand zu entlasten. Dafür liefern wir kanalübergreifende Jahrespläne und reporten die Ergebnisse regelmäßig.

Auf Wunsch beginnen wir aber auch mit kleineren Pilotprojekten, in denen wir unsere Expertise und unsere umfassenden Möglichkeiten unter Beweis stellen können. Erfahrungsgemäß lernen unsere Kunden die Synergien einer umfassend aufgestellten Full-Service-Agentur nämlich sehr schnell zu schätzen. Von der Pressemitteilung über LinkedIn-Kampagnen und einer neuen Website bis zu Animationsfilmen können wir nämlich alles ohne doppelte und dreifache Briefings umsetzen. Das reduziert den Abstimmungsaufwand zwischen den verschiedenen Gewerken erheblich. Und bietet unseren Kunden einen zentralen, verantwortlichen Ansprechpartner.

Un­ser Port­fo­lio für die Au­to­mo­ti­ve-Bran­che

Ihr Au­to­mo­ti­ve-An­sprech­part­ner

Rafael Rahn